… Liebe ist

Wer hätte das gedacht?

Nur eine Woche nach meinem letzten Eintrag hier über „Das Hohe Lied der Liebe“ ist die große Liebe meines Lebens von mir gegangen und wir konnten unser Versprechen „Bis dass der Tod uns scheidet“ einhalten.
Und nun heute früh als erstes Lied im Radio (das sich als Wecker selbständig eingeschaltet hatte) diese Lied von Nena (als Gruß von ihr)

Liebe ist…

Das Hohe Lied Der Liebe. Hier bei wikipedia

Die Liebe ist langmütig,
die Liebe ist gütig.
Sie ereifert sich nicht,
sie prahlt nicht,
sie bläht sich nicht auf.

Sie handelt nicht ungehörig,
sucht nicht ihren Vorteil,
läßt sich nicht zum Zorn reizen,
trägt das Böse nicht nach.

Sie freut sich nicht über das Unrecht,
sondern freut sich an der Wahrheit.
Sie erträgt alles,
glaubt alles,
hofft alles,
hält allem stand.
Die Liebe hört niemals auf.

Prophetisches Reden hat ein Ende,
Zungenrede verstummt,
Erkenntnis vergeht.

Denn Stückwerk ist unser Erkennen,
Stückwerk unser prophetisches Reden;
wenn aber das Vollendete kommt,
vergeht alles Stückwerk.

Als ich ein Kind war,
redete ich wie ein Kind,
dachte wie ein Kind
und urteilte wie ein Kind.

Als ich ein Mann wurde,
legte ich ab, was Kind an mir war.

Jetzt schauen wir in einen Spiegel
und sehen nur rätselhafte Umrisse,
dann aber schauen wir von Angesicht zu Angesicht.

Jetzt erkenne ich unvollkommen,
dann aber werde ich durch und durch erkennen,
so wie ich auch durch und durch erkannt worden bin.

Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei;
doch am größten unter ihnen ist die Liebe.

Aus: DIE BIBEL. Altes und Neues Testament. Einheitsübersetzung
Katholische Bibelanstalt GmbH, Stuttgart, 1980

Bach Weihnachtsoratorium 1-3

Aufgeführt am 9.12.2017 in der Tymmo Kirche zu Lütjensee.
Ich hoffe, daß ich hier einen der Mitschnitte werde veröffentlichen können.
Die Publikumsreaktion jedenfalls war außergewöhnlich, mit „standing ovations“. Die Solisten standen gerade mal 2,5 Meter schräg links vor mir. Ich mitten drin; welch eine Akustik. Ich hoffe, dass die Aufnahmen annähernd an meinen Hörgenuss heran kommen werden.

Vorab mal mein Mitschnitt aus der Hauptprobe vom 8.12. (vieles geschnitten und nur halbes Orchester und Solisten). Das MIC am Körper getragen, deshalb die Chor Passagen Super Bass- lästig (eigentlich nur meine Stimme). Diese Aufnahme werde ich dann ersetzen. Außerdem ist die Aufnahme leider nur Mono.

Selig, die da Leid tragen…

… denn sie werden getröstet werden.
Heute war ich bei einer Aufführung in der ev. Kirche zu Bargteheide.

Ich darf mich glücklich preisen („Jauchzet, Frohlocket“), dass ich die Anzeige der Tymmo-Kirche gelesen habe, in welcher Projektsänger für das Weihnachtsoratorium gesucht wurden. Und so singe ich jetzt im Bass mit und freue mich auf jede Probe, denn am 9.12.2017 soll alles wunderbar klappen. Zum Üben habe ich mir die iPad-App „MIDI Partitur“ geladen.
Jetzt bin ich soweit, mit dieser Online Partitur mitzusingen ?


Jauchzet, frohlocket! auf, preiset die Tage
Jauchzet, frohlocket, jauchzet, frohlocket,auf preiset die Tage
Rühmet, was heute der Höchste getan
Lasset das Zagen, verbannet die Klage ::|
Verbannet die Klage, lasset das Zagen::|
Verbannet die Klage, stimmet voll Jauchzen und Fröhlichkeit an
Jauchzet, frohlocket! auf, preiset die Tage,
jauchzet, frohlocket 😐
Auf preiset die Tage,
Rühmet, was heute der Höchste getan…
Dienet dem Höchsten mit herrlichen Chören
Lasst und den Namen des Herrschers verehren.

5 Choral: Wie soll ich dich empfangen

Wie soll ich dich empfangen Und wie begeg’n ich dir
O aller Welt verlangen, o meiner Seele Zier
O Jesu, Jesu setze mir selbst die Fackel bei,
Damit, was dich ergötze
Mir kund und Wissens sei.

9 Choral: Ach, mein herzliches Jesulein

Ach mein herzliches Jesulein,
Mach dir ein rein sanft Bettelein
Zu ruhen in meines Herzens Schrein
Daß ich nimmer vergesse dein

12 Choral: Brich an, o schönes Morgenlicht

Brich an, o schönes Morgenlicht und lass den Himmel tagen
Du Hirtenvolk erschrecke nicht, weil dir die Engel sagen:
Daß dieses schwache Knäbelein soll unser Trost und Freude sein,
Dazu den Satan zwingen und letztlich Friede bringen.

17 Choral: Schaut hin, dort liegt im finstern Stall

Schaut hin, dort liegt im finstern Stall,
Des Herrschaft gehet überall
Da Speise vormals sucht‘ ein Rind,
Da ruhet itzt der Jungfraun Kind.

21 Chor: Ehre sei Gott

Ehre sei Gott 😐 in der Höhe 😐
Und Friede auf Erden:|
Und den Menschen ein Wohlgefallen:|

23 Choral: Wir singen dir in deinem Heer

Wir singen dir in deinem Heer
Aus aller Kraft Lob, Preis und Ehr
Daß du o lang gewünschter Gast
Dich nunmehr eingestellet hast.

24 Chor: Herrscher des Himmels

Herrscher des Himmels, erhöre das Lallen
Lass dir die matten Gesänge gefallen
Wenn dich dein Zion mit Psalmen erhöht.
Höre der Herzen frohlockendes Preisen
Wenn wir Dir jetzo die Ehrfurcht erweisen
Weil unsre Wohlfahrt befestiget steht.

25+26 Chor: Lasset uns nun gehen

Lasset uns nun gehen gen Bethlehem :::|
Und die Geschichte sehen, die da geschehen ist
Die uns der Herr, der Herr kundgetan.
Er hat sein Volk getröst’t,

28 Choral: Dies hat er alles kundgetan

Dies hat er alles kundgetan,
Sein groß Lieb zu zeigen an;
Des freu sich alle Christenheit
Und dank ihm des in Ewigkeit
Kyrieleis!

33 Choral: Ich will dich mit Fleiß bewahren

Ich will dich mit Fleiß bewahren
Ich will dir leben hier
Dir will ich abfahren
Mit dir will ich endlich schweben,
Voller Freud, ohne Zeit
Dort im andern Leben.

35 Choral: Seid froh dieweil

Seid froh dieweil 😐
Daß euer Heil ist hie ein Gott
Und auch ein Mensch geboren,
Der welcher ist der Herr und Christ
In Davids Stadt, von vielen auserkoren.

24 Chor: Herrscher des Himmels

N Bethlehem

Bach BWV 248 Weihnachtsoratorium

Teil 1/6 Jauchzet, Frohlocket / Wie soll ich dich empfangen / Ach, mein herzliebes Jesulein / Schaut hin, dort liegt im finstern Stall / Ehre sei Gott

Ich darf mich glücklich preisen („Jauchzet, Frohlocket“), dass ich die Anzeige der Tymmo-Kirche gelesen habe, in welcher Projektsänger für das Weihnachtsoratorium gesucht wurden.Und so singe ich jetzt im Bass mit und freue mich auf jede Probe, denn am 9.12.2017 soll alles wunderbar klappen. Zum Üben habe ich mir die iPad-App „MIDI Partitur“ geladen.
jetzt bin ich soweit, mit dieser Online Partitur mitzusingen 🙂

Teil 2/6 Brich an, oh schönes Morgenlicht

Teil 3/6 Herrscher des Himmels

Teil 4/6

Teil 5/6

Teil 6/6

Mind Control – Bewusstseinskontrolle

Ausgelöst durch die aktuellen „Naturkatastrophen“ im Süden der USA hatte ich Recherchen durchgeführt, die zu meiner starken Vermutung führten, dass diese durch Menschen ausgelöst wurden mit dem Ziel, die Agenda21 der UN jetzt umzusetzen, nämlich Umsiedlung von Menschen in Ballungsräume, um der Natur mehr Platz zu geben.
Bei der Recherche stieß ich auf die Seite StopTheCrime.net Und blätterte mich dort durch. Dabei stieß ich auf eine sehr interessante Link-Sammlung zum Thema Mind Control, deren Studium ich sehr empfehle.

Taman Ga

Gesundheitszentrum in der Sûdsteiermark


Diese Mandalas wurden von 2 Personen erstellt, die jeweils eine Hälfte ausmalten ohne den Partner dabei zu sehen. Man sollte sich intuitiv auf den Partner einstellen, was offensichtlich sehr gut gelang.

ich habe an folgenden Kursen teilgenommen :

– Der Körper – Tempel unserer Seele

– Fasten Schweigen Meditieren

und es gelang mir, in 15 Tagen, 12kg abzunehmen und den Blutdruck um 40 Punkte zu senken, aber vor allem eine totale Entspannung zu erreichen.

 

Über die Kurse möchte ich hier nicht detailliert eingehen , es gibt in YT einige Beiträge über TamanGa, einfach in YT suchen. Nur einiges in Kürze :

Der Fasten Kurs ging von 6:00-20:40 und beinhaltete täglich 

  • 2x 15′ Rezitation  im Sitzen
  • 8x 25′ Zazen, also täglich etwa 4 Stunden Sitzen und Meditation
  • 2x 40′ TaiChi
  • 4x 30′ Tee pause
  • Mittagspause von 12-15 Uhr

 

Im TaiChi wurden auch Entspannungs und Dehnübungen eingebaut und während der Woche die Form der Elemente eingeübt. Hier ein Video von Nicolaus Klein, der diesen Kurs   bisher als Ze-Meister begleitet hat, leider aber im Frühjahr  von uns gegangen ist.

Die 5 Elemente

Die Musik zu den TaiChi Übungen stammte größtenteils von

Claudia Fried, die den TaiChi  Kurs leitete und uns wundervoll in Bewegung und Entspannung bringen konnte  Taman Ga weiterlesen

Wahrheitssuche

Wenn auch Du an Informationsquellen interessiert bist, die alternativ zu den etablierten Medien hinter die Kulissen schaut und intensiv recherchierte  Berichte  zu aktuellen Themen bringt, die wirklich zu diametral gegensätzlich en Aussagen als diese kommt, dann solltest Du Klagemauer.tv abonnieren. Hier ein Einstieg in die aktuelle Berichterstattung der letzten Wochen.

Klagemauer.tv

Hier der aktuellste Beitrag:

Wähle eine Kategorie!